21. September 2018

Letzte Aktualisierung des Artikels am: 24. März 2017

Hunderampen VergleichFür welche Hunderampe soll man sich eigentlich entscheiden? Die Auswahl ist riesig und wird von Jahr zu Jahr größer. Hunderampen in allen möglichen Varianten: kurz, lang, aus Kunststoff, Aluminium oder Holz, klappbar, zusammenschiebar usw..

In meinem Artikel „Hunderampen für das Auto“ habe ich dir einige gute und beliebte Hunderampen für kleine und große Autos, als auch für leichte und schwere Hunde zusammengestellt.

Ich werde aber oft gefragt, welche Hunderampen es denn noch gibt oder Hundefreunde sind auf der Suche nach einer ganz speziellen Hunderampe.

Damit du dir einen Überblick verschaffen kannst, der dir auch wirklich weiterhilft – also auch gebündelt die wichtigsten Infos zu jeder Hunderampe widergibt – habe ich die nachfolgende Tabelle erstellt. Hier kannst du dir ganz in Ruhe einen Überblick verschaffen und einen Eindruck von unterschiedlichen Materialien, Längen, Breiten und Belastbarkeitsgrenzen verschaffen.

Sollten deiner Meinung nach noch Infos fehlen, gib mir einfach über das Kommentarfeld unten Bescheid!

Hunderampen – Vergleichstabelle

ModellBildMin./Max.LängeBreiteBelastbarkeit bisMaterial /
System
Shop
Trixie Klapprampe
Trixie 3939 Klapp-Rampe, 40 × 156 cm, schwarz 156 cm 40 cm 90 kg Kunststoff /
Klapprampe
Trixie 3940 Teleskop-Rampe
Trixie 3940 Teleskop-Rampe, 43 × 100-180 cm, 5,8 kg, grau 100-180 cm 43 cm 120 kg Aluminium /
Teleskoprampe
TRIXIE 3942 "Petwalk"
Trixie Hunde-Rampe Petwalk, 38 × 100 cm, schwarz 100 cm 38 cm 50 kg Kunststoff /
Einfach
Teleskop-Hunderampe
DOGWALK L

Kleinmetall Teleskop Hunderampe DOGWALK3, Länge: 73-163 cm 73 - 163 cm 41 cm 85 kg Aluminium /
Teleskoprampe
Pet Gear
Dreigeteilte Hunderampe

Pet Gear Dreigeteilte Hunderampe, zusammenklappbar 180 cm 49 cm 90 kg Kunststoff /
Klapprampe
Nobby 76325
Hunderampe

Nobby 76325 Hunderampe 150 cm 40 cm 60 kg Kunststoff /
Klapprampe
Karlie Easy Loader
Karlie Hunderampe 120 cm 30 cm 50 kg Holz / Klapprampe
Wolters
Travel Lite

Wolters Travel Lite Pet Gear -Hunderampe Hundetreppe Hunde Rampe Treppe Stufen Einstiegshilfe Auto- bis 90kg schoko/schwarz 180 cm 40 cm 50 kg Kunststoff /
Klapprampe
Wiltec Aluminium
Hunderampe

Hunderampe Tierrampe 1fach faltbar Aluminium rutschfeste Oberfläche 122 x 38cm 110kg 122 cm 38 cm 110 kg Aluminium /
Klapprampe
Pet Gear Travel Lite
Zweigeteilte Hunderampe
Pet Gear Travel Lite Zweigeteilte Hunderampe, zusammenklappbar, 42 x 16 x 4 cm 106 cm 40 cm 90 kg Kunststoff /
Klapprampe
Easy Hopper
Extra breite Hunderampe
Hunderampe Extra Breit Komfort Rasenbelag klappbar 80x50 / 160x50 cm bis 85 kg 160 cm 50 cm 85 kg Holz /
Klapprampe
4pets Easy-Steps
4pets Easy-Steps Einstiegshilfe 71 - 160 cm 42 cm 100 kg Aluminium /
Teleskoprampe
Kleinmetall 14000850
Walkup

Kleinmetall 14000850 Walkup Aluminium-Teleskoprampe 110 - 185 cm 43 cm 85 kg Aluminium /
Teleskoprampe
weitere Rampen folgen

Auf welche Maße kommt es an?

Ich habe es zwar schon an einigen Stellen mehrfach erwähnt, möchte aber natürlich vermeiden, dass du eine Rampe bestellst und die am Ende entweder zu kurz für dein Auto oder nicht belastbar genug für deinen Hund ist.

Ich habe im Artikel „Was man vor dem Kauf der Hunderampe beachten sollte“ detailliert beschrieben, auf welche Aspekte du bei einer Hunderampe achten solltest. Ich hoffe auch, dass die Bilder dir da weiterhelfen, um beispielsweise nachvollziehen zu können, wie ein hoher Einstiegswinkel entsteht und warum ein niedriger Einstiegswinkel für deinen Hund einfach besser ist.

Also, achte bei der Auswahl der Rampe bitte auf folgende Maße:

  • das Gewicht deines Hundes und gleiche sie mit der Belastbarkeitsgrenze der Hunderampe ab
  • die Gangbreite deines Hundes und gleiche sie mit der Laufbreite der Hunderampe ab
  • die Länge der Hunderampe im Verhältnis zur Höhe der Ladekante deines Autos

Zum letzten Punkt musst du dir eigentlich nur die Faustformel „Je länger die Hunderampe, umso flacher und bequemer der Einstiegswinkel. Je kürzer die Hunderampe, umso steiler und unbequemer der Einstiegswinkel für den Hund.“ merken.

Wenn du noch Fragen hast, stelle sie mir einfach über das Kommentarfeld unten. Ich versuche, schnellstmöglich zu antworten.

 

Hunderampen im Vergleich
3.9 (78.89%) 18 votes

4 Kommentare

  1. Für meinen 1-jährigen Sheltie habe ich für den Subaru-Forester eine Spezialbox anfertigen lassen. Für die Leiter ist unter der Box Platz vorgesehen. Die Masse sind nun gegeben, daran lässt sich nicht rütteln.
    Max. Länge, zusammengeklappt = 80cm
    Max. Breite = 40cm
    Max. Höhe, zusammengeklappt = 12cm
    Gewicht des Hundes = 20-40kg
    Ist eine 3-teilige Teleskopleiter mit den vorerwähnten Daten vorhanden????
    Dankeschön für eine prompte Antwort.

    • Hallo Annelies,

      danke für deine Nachfrage.
      Kurz vorweg: entweder gibt es Teleskopleitern bzw Teleskoprampen, die du zusammenschieben kannst. Oder es gibt Klapprampen, die bspw. 2-teilig oder 3-teilig sind.

      Entsprechend der Maßangaben, die nun vorgegeben sind, würde ich dir die Karlie Gangway Klapprampe L mit den Maßen (ausgeklappt) 120x 40 x 6 cm empfehlen. Diese Rampe findest du bspw. hier.

      Die Höhe würde zusammengeklappt genau 12 cm ergeben und so hoffentlich in die vorgesehene Vorrichtung für die Rampe passen.

      Die Trixie 3939 Klapprampe bspw. ist zusammengeklappt ca. 19,5 cm dick. Das würde nicht passen. Ebenso die Nobby 76325 Hunderampe – diese ist zusammengeklappt ca. 23,5cm dick.

      Bei den Teleskoprampen könnten aber folgende Modelle zu deinen Anforderungen passen, sofern du in der Breite noch ein wenig Spielraum hast:

      Dogwalk L – diese ist aber 1 cm breiter als von dir gewünscht
      Pet Ramp Deluxe – diese ist 2 cm breiter als gewünscht, aber dafür nur 9 cm hoch

      Ich hoffe, dass ich dir damit weiterhelfen konnte.

      Viele Grüße
      Jasmina

  2. Hallo meine Hünding 25 kilo -mein auto seat arosa ,die sehen alle sehr steil aus die hunderampen ehe ich eine kaufe müsste ich wissen ob es nicht welche gibt die nicht so steil sind und nicht zu schmal

    • Hallo Brigitte, hast du mal ausgemessen, wie hoch die Ladekante deines Kofferraums ist? Die Rampen sind immer dann steil, wenn die Rampe zu kurz ist (bei einem hochliegenden Kofferraum). Bitte miss das mal aus. Dann kann ich dir auch sagen, welche Rampenlänge mindestens nötig wäre.

      LG
      Jasmina

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*